';
Preloader logo

Territorium

DOC (Ursprungsbezeichnung) CASTEL DEL MONTE

DAS BESTE AUS APULIEN VON GESCHICHTE UND NATUR

Das Castel del Monte, das imposante achteckige Herrenhaus, erhebt sich über die sanften Hügel der Kette der westlichen Murgia, 540 Meter über dem Meeresspiegel. Ein absolutes Meisterwerk der mittelalterlichen Architektur, das 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Starke, charakterisierende Präsenz, mit hohem Symbolwert, ein vereinigendes kulturelles Element, ein Zeichen der Zugehörigkeit und des stolzen Anspruchs. Der Überlieferung nach wurde es von Friedrich II. von Schwaben in Auftrag gegeben. Genau hier, im Gebiet von Andria, im D.O.P. Herzen von Castel del Monte, befindet sich die Firma Vignuolo.

Spalliera uva nera Puglia Castel del Monte Andria

DIE EIGENSCHAFTEN DER DOC (Ursprungsbezeichnung) VON CASTEL DEL MONTE

Die Vignuolo Reben, die auf Felsformationen aus Kalkstein liegen, welche aus der Kreidezeit stammen, wurzeln auf flacher Erde, die einem wenig regnerischen Klima unterzogen ist und durch die Meeresbrise abgemildert wird.
In Anwesenheit all dieser mikroklimatischen Elemente ist ein natürliches „Geheimnis“ enthalten, das die Grundlage für die Herstellung von edlen Weinen mit einem einzigartigen Charakter und einer starken Persönlichkeit ist.

Logo Puglia Sveva
Foto Castel del Monte su collina
Dettaglio foto Castel del Monte

VON APULIEN DAS HERZ

Vignuolo ist Genossenschaftler von Puglia Sveva, einem territorialen Markenzeichen, das von den Schutzkonsortien Vini DOC Castel del Monte und Olio DOP Terra di Bari geschaffen wurde, mit der Unterstützung des Ministeriums für Land- und Forstwirtschaft, das dazu in der Lage ist, die Exzellenz des „Herzens Apuliens” zu erzählen und zu fördern.

BESICHTIGEN SIE DEN STANDORT